Beiträge

Küstenwanderung mit Badeziel

Wanderung

Ostküste: Cala Romàntica – Cala Varques

Ausgangspunkt unserer Wanderung ist die Cala Romàntica. Die kleine Bucht liegt an der Ostküste, zwischen Portocolom und Porto Cristo. Dort angekommen parken wir in Strandnähe, denn den Einstieg finden wir am Strand in der felsigen Wand rechter Hand. Man muss ein bisschen suchen, findet dann aber irgendwann einen kleinen, von Gebüsch gesäumten Pfad. Weiter vorn, Richtung Meer, gibt es einen weiteren Einstieg, bei dem man allerdings eine recht hohe und steile Wand mit Steighilfen überwinden muss. Wir folgen den Pfaden hinauf und halten uns immer in Richtung der Küstenlinie entlang.
Die Wanderung ist fast ausschließlich eben, es gibt nur zu Anfang und beim Erreichen der einzelnen Buchten kleine Ab- bzw. Aufstiege. Die Pfade sind teilweise durch ihren felsigen, scharfkantigen Untergrund etwas unwegsam, stellen aber keinen wirklichen Schwierigkeitsgrad dar. Selbst ungeübte Wanderer können diese Strecke ohne größere Probleme meistern.
Nach ca. einer 3/4 Stunde erreichen wir die Cala Falco. Nachdem wir eine Mauer passieren, steigen wir einige Minuten später zu der kleinen Bucht hinab. Auf der anderen Seite der Cala Falco führt uns ein Pfad wieder zu dem Küstenplateau hinauf, von dem aus wir unseren Weg weiter fortsetzen.
Bereits kurze Zeit später erreichen wir die imposante Felsenbrücke „Cova des Pont“. Von hieraus erblicken wir bereits unsere Zielbucht, die Cala Varques. Weiter an der Küste entlang treffen wir auf die kleine Bucht Caló Blanc. Wir passieren diese und kommen schließlich ca. 20 Minuten später an der Cala Varques an, die mit ihrem feinen Sand gerade in den Sommermonaten zum Baden einlädt. Wer die Wanderung also in der Badesaison unternimmt, sollte auf jeden Fall den Bikini und die Badehose nicht vergessen! Ebenfalls innerhalb der Saison gibt es an der Cala Varques auch eine kleine Strandbar, an der man sich eine Erfrischung gönnen kann.
Fazit: einfache Wanderung mit schönen Küstenausblicken und einem karibischen Ziel.
Dauer: Hin- u. Rückweg ca. 3 Stunden.