, ,

Serpentinenabenteuer in der Serra de Tramuntana

Nordwesten (Serra de Tramuntana): Santuari de Lluc – Sa Calobra – Cala Tuent – Sóller / Port de Sóller Auf dem Weg nach Sa Calobra ist unsere erste Station das Santuari de Santa Maria de Lluc, welches als das spirituelle Zentrum der Insel gilt. In den Gebäuden des Santuaris (Santuari bedeutet „Heiligtum“) gibt es ein […]

, ,

Drei auf einen Streich

Ostküste: Cala S`Almunia – Calo des Moro – Cala Llombards Wir starten mit einem Besuch in Santanyi, am besten an einem der Markttage, Mittwoch oder Samstag. Nach einem ausgiebigen Bummel machen wir uns auf den Weg an die Cala S`Almunia und die Calo des Moro, die ebenfalls zur Gemeinde Santanyi gehören.

, ,

Ausflug für Botanikfreunde

Raixa – Jardines d`Alfàbia Ein Besuch der Gärten von Raixa und den Jardines d`Alfabia ist sehr zu empfehlen. Aus Richtung Palma kommend, sind das Landgut und die Gärten von Raixa unsere erste Station. 

, ,

Zum nördlichsten Punkt

Nordküste: Port de Pollença – Mirador d´ es Colomer – Talaia d`Albercutx – Cap de Formentor Wir starten in der 10 km langen Bucht von Pollença. Besonders hübsch finde ich die Lage, denn die Badia de Pollença wird von Bergen umgeben und man hat ein sehr schönes und idyllisches Panorama. Mir persönlich gefällt am besten […]

, ,

Bergdoerfchentour

Westküste (Serra de Tramuntana): Valldemossa – Deià – Fornalutx – Biniaraix Wir starten in Valldemossa, das ca. 20 km nördlich von Palma de Mallorca liegt. Seinen Bekanntheitsgrad hat das Örtchen dem Komponist Frédéric Chopin mit der Schriftstellerin George Sand zu verdanken. Beide verbrachten einen Winter dort und bewohnten während dieser Zeit eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten […]